Willkommen in der 4. Klasse

Hier berichten wir euch von unseren Erlebnissen und hoffen, dass es euch gefällt.

Bunte Buchstaben

Theater

Wir waren als Überraschung der Lehrer/innen im Theater. Es wurde das Theater-Stück Drachenblut und Wörterzauber aufgeführt. Vielleicht kennt es ihr es schon. Für die, die es nicht kennen, darum ging es:

Es ging um einen kleinen Kobold. Der wohnte in einem Buch eines Schriftstellers. Er erzählte uns viel von seiner schönen Kindheit. Aber er fand eines Tages heraus, dass der Schriftsteller alles verkaufen wollte. Das gefiel dem Kobold gar nicht, und fand das Buch, das der Schriftsteller angefangen hatte. Er wollte es für ihn weiter schreiben doch der Stift war für ihn zu groß und zu schwer. Da nahm er sich das Diktiergerät und sprach die Geschichte auf Band, damit der Schriftsteller sie später abhören konnte. In der Geschichte ging es um einen Astronauten der Benno hieß. Der flog mit seiner Mannschaft in den Weltraum. Sie landeten auf einem Planeten. Die Mannschaft zog ihre Anzüge an und ging raus, raus auf den Planeten. Doch wenige Minuten später geschah es: Ein großer Felsbrocken kam auf sie und das Raumschiff zu. Als sich der Staub gelegt hatte, sah Benno das zerstörte Raumschiff. Niemand außer ihn hatte überlebt. Doch da tastete ihn jemand ab, es war ein kleiner oranger Planeten-Bewohner, er hieß Y. Die beiden schlossen Freundschaft, ebenso schloss er mit einem blauen Drachen Freundschaft, der eine goldene Schriftrolle besaß, sie lasen sich oft daraus vor, und Benno kehrte nie wieder zur Erde zurück.

So endet die Geschichte.

Und dann musste sich der kleine Kobold wieder von uns verabschieden, dann war das schöne und zu gleich traurige Theater auch schon zu Ende.

Die Woche des Sports - Wir tanzen!

Unser Fahrradlehrgang 3

Herr Klein, der Polizist, hat uns gezeigt ,wie wir auf dem Fahrrad sicher fahren müssen. Das geschah auf dem Schulhof. Danach sind wir alle hintereinander auf der Straße Rad gefahren . Herr Klein fuhr vorne weg und wir hinter im her . Bei jeder Kreuzung wartete Herr klein auf uns und erklärte uns, wie eine Kreuzung funktioniert. Die nächsten Male sind wir einzeln gefahren.

Luca und Johannes

 

Unser Fahrradlehrgang 2

Herr Klein war ein sehr netter Polizist . Bei jeder Kreuzung stand 1 Polizist. Herr Klein hat uns auch alles erklärt. Er hat gesagt was wir an jeder Kreuzung machen müssen . Wir hatten aber auch an den Tag 3 Polizisten gesehen . Er hat uns erklärt welches Schild was bedeutet . Und wir mussten auch alleine auf der Straße fahren . Auf der Straße ist es sehr wichtig, dass alle sich an die Regeln halten . Herr Klein hatte uns das alles sehr gut erklärt . Und wir hatten alles verstanden und es hat sehr Spaß gemacht .

Simeon und Lauri

Unser Fahrradlehrgang 1

Wir haben am 11. Oktober 2021 einen Fahrrad Parcours gemacht. Die erste Übung war zweihändig durch die Kegel fahren. Die zweite Übung war so langsam wie möglich durch den Parcours fahren. Zum Schluss sind wir zweihändig durch den Parcours fahren und den Schulterblick einsetzen. Danach mussten wir Slalom durch die Stangen fahren. Unser Lehrer war Herr Klein. Und wir fanden die Übungen sehr cool.

Pippo und Kane-Leon

Unsere Müllaktion

Die Müllaktion war sehr cool ,weil wir was für die Umwelt tun konnten und es hat sehr Spaßgemacht. Jetzt ist Lichtenbusch sauber. Wir sind mit der 2.Klasse losgegangen. Wir haben Warnwesten bekommen und Handschuhe. Dann sind wir zurück gegangen mit vollen Müllsäcken dann haben wir noch ein Foto gemacht fürs Schülerbuch 2021-2022.

Justus und Jonah

Unser Praktikant Herr Zierden

Herr Zierden hat uns besucht um selber Lehrer zu werden.

Herr Zierden hilft uns wenn wir Schwierigkeiten haben.

Bald wird er uns unterrichten und fährt im Frühling mit uns nach Raeren zum Töpfermuseum.

Er ist immer sehr nett und hilfsbereit zu uns.

Vielleicht wird er ja eines Tages mal Lehrer.

Emma und Ines

Frau Fischer

In der 4. Klasse haben wir zwei Lehrerinnen

Eine von ihnen ist Frau Fischer .

Frau Fischer ist sehr nett und macht immer tolle Sachen mit uns.

Bei Kunst basteln wir immer wunderschöne Dinge.

Zum Beispiel ein paar Pilze und auch eine Laterne.

Frau Fischer heißt mit Vornamen Celine.

Als wir jeden Donnerstag schwimmen waren, ist sie immer mitgekommen.

Ella und Amélie

Frau Jerusalem

Text folgt ...

Unsere erste Schulwoche

Wir sind reingekommen und durften uns einen Platz aussuchen. Dann hat uns Frau Jerusalem alles gezeigt. Danach haben wir mit dem Unterricht begonnen. In der Pause haben wir Fangen gespielt. Nach zwei Tagen kam Frau Fischer. Mit ihr haben wir das Vierfarbenland gelesen und darüber gesprochen. Am Freitag haben wir dann Bilder für die Haken gemalt. Montag haben wir dann richtig mit dem Unterricht begonnen.

Lina und Pina

Unser Klassenraum

Wir sitzen in einem u-förmigen Kreis.

In unserer Klasse hängen viele Bilder.

Außerdem haben wir eine kuschelige Leseecke.

Übrigens haben wir noch eine elektronische und eine normale Tafel.

Der Lernspieleschrank ist sehr groß.

Genau so wie der Laptop-Kasten indem viele Laptops drin sind.

Unser Klassenzimmer ist gut klimatisiert, es gibt nämlich 4 Heizungen und 2 Klimaanlagen.

In unserem großen Bücherregal sind viele Bücher drin.

Thilo und Simon

Unsere Klasse - der Unterricht

Unsere Klasse ist sehr aktiv.

Der Unterricht macht Spaß, unsere Lehrer sind sehr nett.

Wir machen oft Spiele in der Klasse.

Am Mittwoch haben wir Geometrie. Manche Kinder gehen ins dritte Schuljahr, um dort zu arbeiten.

Fiona und Leya